encantos.de — lebendige mittelalterliche Dichtung



Start           Frühmittelalter           Hochmittelalter           Spätmittelalter           Renaissance           Essays


Musikpädagogische Angebote

Schulunterricht der anderen Art


Seit 2007 stellt Knud Seckel mittelalterliche Texte und Instrumente an Schulen verschiedener Typen und Jahrgangsstufen vor. Entsprechend dem Alter, dem Vorwissen und dem Ziel der Vorführung kann dabei auf verschiedene Aspekte und Wissenstiefe eingegangen werden. So gibt es spezielle Programme für Grundschulen und auch weiterführende Schulen Themenschwerpunkte können dabei sein:
  • Minnesang – Was, Wer, Warum, Wo und Wie?
  • Heldenlieder (Nibelungenlied, Parzifal,...)
  • Spielleute und fahrende Musiker
  • Erläuterung verschiedener Instrumente und deren Geschichte
  • Spielweise und Aufführungspraxis von Musik
  • französische Trobadors, Trouvères und Trobairitz
  • spanische Trobadors und jüd.-islam. Einflüsse
Folgende Instrumente werden dabei gezeigt:

Perkussionsinstumente:
Rahmentrommel, Fasstrommel, Tamburin
Blasinstumente:
3-Lochflöte, Rauschpfeife, Bombarde, Schalmei, Dudelsack, Platerspiel, Gemshorn
Saiteninstrumente:
Laute, Harfe, Cister, Drehleier


Die Vorführung ist auf eine Doppelstunde mit maximal zwei Schulklassen konzipiert.




minnesangs fruehling
Knud Seckel
Bickenbacher Str.27
64665 Alsbach
0173.4442345
www.minne-saenger.de








Kontakt/Impressum           Datenschutz